Jugendsozialarbeit - so bunt ist orange!

Junge Geflüchtete

Infos zu den Aktivitäten des Kooperationsver-
bundes Jugendsozial-
arbeit finden Sie hier:

Jugendberufsagenturen

Gute Beispiele für gelungene Kooperation zwischen Jugendhilfe und Arbeitsförderung

Assistierte Ausbildung

Wir begleiten und bewerten die Berufs- und Ausbildungspolitik von Bund und Ländern

Meldungen

  • Das Europäische Solidaritätskorps wird Programm
    Ein neues EU-Programm für alle jungen Menschen - Veranstaltung am 10. Juli 2017 in Berlin

    Das Europäische Solidaritätskorps (ESK) wird als neues EU-Programm auf den Weg gebracht. Es bietet jungen Menschen die Möglichkeit, durch freiwilliges Engagement, ein Praktikum oder eine berufliche Tätigkeit, ein breites Spektrum an Solidaritätsprojekten in der EU zu unterstützen, sich für Europa zu engagieren und damit einen aktiven Beitrag für die Gestaltung einer gemeinsamen europäischen Idee zu leisten. Am 30.05.2017 hat die Europäische Kommission einen Rechtstext als Grundlage für ein neues EU-Programm „Europäisches Solidaritätskorps“ ab 2018 vorgelegt.
    JUGEND für Europa und die Vertretung der EU-Kommission in Deutschland laden Sie herzlich ein, mit zahlreichen Fachkräften und politischen Gästen zur weiteren Gestaltung des Europäischen Solidaritätskorps in einen inhaltlichen Austausch zu treten. Weitere informationen erhalten Sie unter folgendem Link.

  • "Alle Kids sind VIPs" - Jugendintegrationswettbewerb
    Vom 1. Mai bis 28. September 2017 (23:59 Uhr) ruft "Alle Kids sind VIPs" daher alle Jugendlichen auf, sich mit ihrem Projekt für ein faires Miteinander in kultureller Vielfalt auf www.allekidssindvips.de/aksv zu bewerben. Neben einem Publikumsliebling, der online via Voting gewählt wird, werden fünf weitere Gewinner von einer unabhängigen Jury ermittelt.

  • "Praxisbericht zur Projektarbeit mit Straßenjugendlichen"
    Die Modellprojekte wurden im Rahmen des Innovationsfonds im Kinder- und Jugendplan des Bundes durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert. Die Projekte sind vom Deutschen Jugendinstitut wissenschaftlich begleitet worden und die Ergebnisse wurden jetzt veröffentlicht.
    Praxisbericht (983kB)

  • "Von A nach Å. Digitalisierung. Dein Risiko. Deine Chance."
    Deutsch-Norwegisches Jugendforum vom 15. bis 18. September 2017 in Berlin
    Flyer (511kB)

  • Gesetzentwurf eines "Gesetzes zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen" (KJSG)
    zum Gesetzentwurf

    Weitere Informationen:
    http://kijup-sgbviii-reform.de/

  • 32. Bundesweite Streetworktagung
    4. bis 7. September 2017 in Eisenach
    weitere Informationen

Aktuelles aus dem Kooperationsverbund

Informationspapier

Information für Mitglieder im Beirat der Jobcenter über neue Möglichkeiten der "Förderung schwer zu erreichender Jugendlicher" nach § 16 h SGB II und Empfehlungen zur Umsetzung

Jugendsozialarbeit bei den JugendPolitikTagen aktiv!

Vom 5. bis 7. Mai 2017 fanden in Berlin die JugendPolitikTage des BMFSFJ statt.

Bildungsmonitor

Ausgabe 13 erschienen

DREIZEHN - Zeitschrift für Jugendsozialarbeit

"Was bewegt die Jugendsozialarbeit? Anforderungen, Erfolge, Perspektiven"

  • Evaluation

    "Evaluation des Kinder- und Jugendplans des Bundes.
    Endbericht zum KJP-Förderprogramm „Jugendsozialarbeit“ (P 5.01)"

    zum Bericht



Termine und Veranstaltungen

Seite drucken