Jugendsozialarbeit - so bunt ist orange!

Junge Geflüchtete

Infos zu den Aktivitäten des Kooperationsver-
bundes Jugendsozial-
arbeit finden Sie hier:

Jugendberufsagenturen

Gute Beispiele für gelungene Kooperation zwischen Jugendhilfe und Arbeitsförderung

Assistierte Ausbildung

Wir begleiten und bewerten die Berufs- und Ausbildungspolitik von Bund und Ländern

Meldungen

  • "Sozialer Zusammenhalt in digitalen Lebensweltenl
    Die digitale Transformation ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung!"

    Veranstaltung von Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA), Forum Soziale Technikgestaltung beim DGB Baden-Württemberg, Kirchlichem Dienst in der Arbeitswelt (KDA) mit unterstützender Beteiligung der Partner Diakonisches Werk Württemberg und Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
    Pressemitteilung der BAG EJSA (84kB)

  • Bundesprogramm "Demokratie leben!"
    Interessenbekundungsverfahren gestartet

    Organisationen, die sich mit ihrer Arbeit für Demokratie und Vielfalt und gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit engagieren, erhalten Unterstützung. Das Bundesprogramm "Demokratie Leben!" will ihre Arbeit fördern, ihre Professionalisierung fundieren und sie langfristig als Kooperationspartner stärken. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sieht eine Förderung in drei Bereichen vor. Die Interessensbekundungsverfahren dazu sind angelaufen.
    www.demokratie-leben.de

  • 15. Kinder- und Jugendbericht vorgestellt
    www.bmfsfj.de

    zum 15. Kinder- und Jugendbericht mit der Stellungnahme der Bundesregierung

  • Einladung zu den Jugendpolitiktagen in Berlin
    Die JugendPolitikTage 2017 finden vom Freitag, 5. bis Sonntag, 7. Mai 2017 in Berlin statt. Sie werden von Bundesjugendministerin Manuela Schwesig eröffnet. Mit 450 anderen Jugendlichen und jugendpolitischen Expertinnen und Experten hast du die Gelegenheit, über Themengebiete der Jugendpolitik zu sprechen und deine Forderungen an Politik und Gesellschaft zu formulieren. Diskutiert werden Themen wie "Politik und Politische Bildung", "Ungleichheit und Bildungsgerechtigkeit", "Rechtsextremismus und Demokratieförderung", "Freiräume und Handlungsräume" sowie "Flucht und Migration" aus dem 15. Kinder- und Jugendbericht.
    www.jugendpolitiktage.de

  • "Künftig begleiten alle Jugendmigrationsdienste junge Flüchtlinge"
    Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) baut seine Beratungsangebote für junge Flüchtlinge aus: Künftig sollen an allen Standorten der Jugendmigrationsdienste junge Flüchtlinge, die rechtmäßig oder mit Duldung in Deutschland leben, beraten und begleitet werden.
    www.bmfsfj.de

  • "Qualifizierung und Qualifikation von Fachkräften mit Blick auf die Begleitung, Unterstützung und Integration von geflüchteten Familien und unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten"
    Positionspapier der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ
    zum Positionspapier

  • "Freiräume für Jugend schaffen!"
    Diskussionspapier der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ
    zum Diskussionspapier

Aktuelles aus dem Kooperationsverbund

Pressemitteilung

"Bildungschancen für alle jungen Menschen verbessern – Bildungsgerechtigkeit steigern!"
Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit bewertet die PISA-Ergebnisse 2015

Stellungnahme

"In erster Linie junge Menschen"
Das Recht auf individuelle Förderung und passende Hilfen für junge Geflüchtete sicherstellen

"Alte Pfade, neue Wege, ein Ziel:
Gelingende Übergänge in den Beruf"

Neue DREIZEHN erschienen!

  • Evaluation

    "Evaluation des Kinder- und Jugendplans des Bundes.
    Endbericht zum KJP-Förderprogramm „Jugendsozialarbeit“ (P 5.01)"

    zum Bericht



Termine und Veranstaltungen

Seite drucken