Jugendsozialarbeit und Schule

Jugendsozialarbeit an Schule leistet einen wichtigen Beitrag zum Abbau sozialer Benachteiligung und zur Förderung von sozialer Teilhabe und Chancengerechtigkeit. Erfolgreiche Formen der Kooperation und Netzwerkarbeit zwischen Jugendsozialarbeit und der Lern- und Lebenswelt Schule sind zentrale Bedingungen, um benachteiligte junge Menschen in ihren konkreten Lebensbezügen zu erreichen und so den Bildungsort Schule subjekt- und handlungsorientiert auszurichten, damit Förderung früh in der Bildungsbiografie ansetzen kann und eine individuelle Begleitung und kontinuierliche Berufswegeorientierung von Kindern und Jugendlichen gewährleistet wird.





Veröffentlichungen des Kooperationsverbundes Jugendsozialarbeit

Alle Veröffentlichungen finden Sie hier
Seite drucken