Reader Schulsozialarbeit 3

 
"Von den Nachbarn lernen - Internationaler Vergleich von Jugendsozialarbeit an Schule"

Berlin, 12. Juni 2015. Wir präsentieren den dritten Band des Readers zur Schulsozialarbeit. Dieser unternimmt einen Vergleich der Strukturen, Konzepte und Entwicklungen des Arbeitsbereiches "Schulsozialarbeit" in den Ländern Deutschland, Niederlande, Österreich und Schweiz. Die Autoren Carsten Speck und Thomas Olk stützen sich dabei auf empirische Untersuchungen aus den genannten Ländern und führen zusätzlich einige Beispiele aus den USA und Schweden an. Mit einem Resümee werden die Erkenntnisse zusammengefasst und Impulse für die Weiterentwicklung der Schulsozialarbeit in Deutschland gegeben.

Der Reader Schulsozialarbeit wurde federführend vom DRK für den Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit erstellt. Band 3 der Reihe steht unten zum Download zur Verfügung und ist (ebenso wie die Bände 1 und 2) über den Rotkreuzshop bestellbar.


Kontakt:
Annika Koch
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit
E-Mail
 
 

Von den Nachbarn lernen – Internationaler Vergleich von Jugendsozialarbeit an Schule

Hier steht Band 3 des Readers Schulsozialarbeit zum Download bereit:
 

Bestellung

Hier können Sie Band 3 sowie die Bände 1 und 2 bestellen:
 

Hintergrundmaterial

Weiteres Material zum Thema "Jugendsozialarbeit und Schule - Qualitätsentwicklung" finden Sie hier:
 
 

Veranstaltungen

Eine Übersicht über unsere Veranstaltungen finden Sie hier:
 
 

DREIZEHN
Zeitschrift für Jugendsozialarbeit

"Wir sind dann mal weg ...! Jugend im Wandel"
Hier finden Sie alle Ausgaben unserer Info-E-Mail: Druckfrisch
Um die Info-E-Mail „Druckfrisch“ abzubestellen, klicken Sie bitte hier.