"Druckfrisch" - vom Kooperationsverbund veröffentlicht

 

Ausgrenzung junger Menschen begegnen

 
Expertise der BAG KJS im Rahmen des Kooperationsverbundes Jugendsozialarbeit erschienen

Berlin, 23. Mai 2012.
Jugend braucht eine Zukunft – doch wie es heute um die jungen Menschen und ihre Zukunftschancen bestellt ist, ist unklar. Da die Datenlage unzureichend ist, ist es schwer zu sagen, wie groß die Zahl derjenigen Jugendlichen genau ist, die Gefahr laufen, im Übergang von der Schule in den Beruf ausgesteuert oder durch Prozesse des individuellen Rückzugs und der Selbstexklusion von gesellschaftlicher Teilhabe ausgeschlossen zu werden. Dies erschwert es der Praxis der Jugendsozialarbeit, passgenaue Ansätze und Projekte zu entwickeln, die genau solche Jugendlichen erreichen können, die ansonsten durch alle Netze fallen.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) präsentiert im Rahmen des Kooperationsverbundes Jugendsozialarbeit die aktuelle Expertise "Situation ausgegrenzter Jugendlicher - Expertise unter Einbeziehung der Perspektive der Praxis" mit dem Ziel, auf empirischer Grundlage allgemeine Schlüsse über das Phänomen der Ausgrenzung von Jugendlichen zu liefern sowie Interventionsstrategien zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Die BAG KJS plant, die Expertise im Rahmen den Bundeskongresses Soziale Arbeit am 14. September 2012 ausführlich vorzustellen und unter unterschiedlichen Gesichtspunkten zu diskutieren. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in Kürze.


Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre und hilfereiche Hinweise für Ihre Arbeit.


Kontakt:
Annika Koch
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit
E-Mail
 

"Situation ausgegrenzter Jugendlicher - Expertise unter Einbeziehung der Perspektive der Praxis"

Hier steht die Veröffentlichung für Sie zum Download bereit:
Expertise (1kB)
 
 

Hintergrundmaterial

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Aktivitäten des Kooperationsverbundes Jugendsozialarbeit zum Thema "Ausgrenzung junger Menschen verhindern"
 

Veranstaltungen

Eine Übersicht über unsere Veranstaltungen finden Sie hier:
 

DREIZEHN - Zeitschrift für Jugendsozialarbeit

"Alles anders - alle gleich?! Dimensionen einer inklusionsorientierten Jugendsozialarbeit"

zum Download der aktuellen Ausgabe
 
Hier finden Sie alle Ausgaben unserer Info-E-Mail: Druckfrisch
Um die Info-E-Mail „Druckfrisch“ abzubestellen, klicken Sie bitte hier.